Mikrobiologische Therapie

Diese Therapiemethode steht unter dem Motto "Therapieren mit Bakterien". Wenn von Bakterien die Rede ist, denkt man zunächst an Krankheitserreger. Die Wenigsten von uns wissen aber um die nutzbringenden Eigenschaften zahlreicher Bakterien. Unser Darm wird durch etwa 100 Billionen (100.000.000.000.000) Bakterien besiedelt.

Betrachtet man, dass unser gesamter Körper aus halb so vielen Zellen besteht, dann wird deutlich, dass diese Bakterien wichtige Aufgaben erfüllen, ohne die der Mensch nicht lebensfähig ist. Eine intakte Darmflora bekämpft die mit der Nahrung aufgenommenen, gefährlichen Bakterien, sie ist die Grundlage eines intakten Immunsystems. Durch schädigende Umwelteinflüsse, Fehlernährung, negativen Streß und Einnahme von Medikamenten wie Antibiotika, Abführmittel oder Cortison sind die Darmschleimhaut und Darmflora in vielen Fällen nicht mehr in der Lage, ihre wichtigen Funktionen aufrechtzuerhalten.

Die mikrobiologische Therapie ist kein "Schnellschuß", sondern eine langfristige Anregung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Bei chronischen Erkrankungen ist die mikrobiologische Therapie als Langzeittherapie zu verstehen, das heißt, sie sollte über mehrere Monate angewendet werden.

Ihr Ziel ist die schonende Regulierung der Abwehrkräfte und eine Verbesserung der Stoffwechselfunktionen. So soll der Körper seine ihm ureigenen Kräfte zur Krankheitsabwehr zurück gewinnen. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich über alle Erkrankungen, die mit einer Störung der Darmgesundheit einhergehen, wie z.B.:
  • Akute und chronische Infektionen
  • Erkrankungen der oberen Luftwege (Entzündungen der Nebenhöhlen, Rachenmandeln und Bronchien)
  • Wiederkehrende Infekte des Urogenitaltrakts
  • Überschießende Immunreaktionen, Allergien
  • Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich (Blähungen, Verstopfung, Durchfälle und Reizdarm)
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Allergische und entzündliche Hauterkrankungen
  • Hartnäckige Pilzerkrankungen
  • begleitend bei rheumatoider Arthritis

Sprechzeiten

Montag, Mittwoch und Freitag von 07.00 bis 14.00 Uhr
und nach gesonderter Vereinbarung.

Videosprechstunde nach gesonderter Vereinbarung.

Um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen vereinbaren Sie bitte einen Termin. Die vereinbarte Zeit ist dann fest für Sie reserviert. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, so sagen sie bitte frühzeitig ab, damit die Zeit für einen anderen Patienten zur Verfügung steht.

Service & Kontakt

  • Naturheilverfahren
  • Marita Müller
  • Heilpraktikerin
  • Bunzlauer Straße 5
  • 50858 Kön (Weiden)

  •   (0 22 34) 69 29 44
  •   mueller@nhv-mueller.de

Nutzen Sie WhatsApp und hinterlassen Sie gerne eine Text- oder Sprachnachricht, aber bitte keine Anrufe / SMS auf diese Mobilnummer
  •  (0174) 45 94 612

Ich beantworte sowohl den Anrufbeantworter, als auch email und WhatsApp sehr zuverlässig. Sollte meine Antwort Sie nicht erreichen, melden Sie sich gerne erneut, bzw. überprüfen Sie Ihren email Order auf Spam.

Gesunde Menschen haben tausende Wünsche - Kranke einen Einzigen...